Radiästhesie

Die Radiästhesie beschäftigt sich mit allen Energieformen, die uns umgeben, und mit dem Erkennen der unterschiedlichen Strahlungen. Sie hat nichts mit Okkultismus oder dubiosen Dingen zu tun, sondern ist eine sehr alte Kenntnis, um gute und unbelastete Plätze zu finden.

Die klassische Wasserader ist nur ein Teil eines sehr komplexen Systems, in dem neben den geopathen Zonen auch die "hausgemachten" Störungen durch Einrichtungsgegenstände und Elektrosmog Berücksichtigung finden.

Alle Termine im Überblick:

Freitag,
04.10.2019
bis
Samstag,
05.10.2019

17:00 - 21:00
 
 

Radiästhesie Basis-Seminar


Art: Ausbildung
Vortragende(r): Ing. Christian Galko
Status: Noch Plätze frei!
EventID: S6302

Wasseradern und andere Energiezonen sind nur einige der Strahlungsarten, die auf uns einwirken. Daneben kennen wir auch positive Plätze. die z.B. die Konzentration fördern.

Mit Pendel und Wünschelrute kann jeder diese finden.

Lernen Sie den Umgang mit Wünschelrute und Pendel:
-Richtige Handhabung von Pendel und Wünschelrute
-Praktisches Muten mit Pendel und Wünschelrute
-Arten der wichtigsten geopathen Zonen (Wasserader, etc. )
-Arbeit mit Pendeltabellen, Mutungstechniken
-Überlegungen zum idealen Schlaf- und Arbeitsplatz

Zeit: Fr. 17:00 - 21:00,  Sa. 10:00 - 18:00
Ort: Spillern - Seminarraum W26, Wienerstraße 26/1, 2104 Spillern
Beitrag: EUR 165,- inkl. Winkelruten und Kristallpendel/ EUR 155,- für Mitglieder des Forum für Radiästhesie und Geobiologie

Voraussetzungen: keine
Mitzubringen: gute Laune





 

zum Seitenanfang